Mag. Thomas Böttcher

Thomas BöttcherThomas Böttcher ist in Waidhofen/Ybbs in Niederösterreich geboren.

Er studierte an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien sowohl Musikerziehung, Instrumentalmusikerziehung als auch Orchesterdirigieren (bei Prof. Österreicher) und Komposition (bei Prof. Gattermeyer).

Schon während seines Studiums war er als Korrepetitor in den Gesangsklassen der Hochschule (u.a. Prof. Walter Berry) und bei diversen Sommerkursen tätig. Danach arbeitete er als Chorleiter der Wiener Singakademie und als Leiter der „Niederösterreichischen Jugendsingwoche“.

1989 – 1994 leitete er das Amstettener Symphonieorchester und war seit dieser Zeit oftmalig als Korrepetitor und Dirigent der „Neuen Oper Wien“ und der „Oper Klosterneuburg“ tätig.

Mit den Wiener Sängerknaben gab er als Dirigent und Pianist in der Zeit von 1991 bis 1996 über 500 Konzertauftritte in Japan, China, USA und ganz Europa. Thomas Böttcher war von 1997 bis 2004 Lehrbeauftragter für Korrepetition an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien.

Aufgrund mehrmaliger Einladungen hält er seit vielen Jahren Meisterkurse für Chor- und Ensemblesingen in Australien (Melbourne, Sydney, Brisbane und Adelaide) und den USA (Boston).

In der Volksoper Wien wirkt Thomas Böttcher seit 1999 als Chorleiter und Bühnenkapellmeister,
seit Februar 2012 ist er erster Chordirektor des Hauses.

Aktuelles

 

 

"ANATEVKA"-Operettensommer Kufstein

Vom 03.-18. August 2018 wirkte die Konzertvereinigung Wiener Volksoper in "Anatevka" auf der Festung Kufstein unter der musikalischen Leitung von Gerrit Prießnitz mit. Regie führte Diethmar Straßer.

Gerald Pichowetz als Milchmann Tevje und TV-Liebling Monika Baumgartner als Golde verzauberten das Publikum.

"....Eine der besten Aufführungen aller bisherigen Produktionen des Operettensommers Kufstein..."(Tiroler Tageszeitung)

 

Anatevka.jpeg

 

 AnatevkaKufstein1.jpeg

 

 

Weiterlesen ...

Presse

"Die Gesangsleistungen werden durch den erstklassig agierenden Chor und Zusatzchor der Volksoper Wien unter der Einstudierung von Thomas Böttcher ergänzt."
operalounge.de

Zitat

"Ein Chorkonzert der Superlative"

 

"Wie immer hervorragend der Chor der Volksoper"

Kontakt:

 Konzertvereinigung Volksopernchor,  Währingerstraße 78, 1090 Wien; e-mail at: info@kv-volksopernchor.at

Copyright © 2018 Konzertvereinigung Wiener Volksopernchor. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok