Kurioses

Briefe, Grüße, Wünsche & nette Worte von Regisseuren, Dirigenten und Sängern an unseren Chor

 

  • Grossmann 1947
  • Brief Staatsopernchor 1947
  • Karfreitag 1
  • Prof.Robert Fanta 1947
  • Wiener Funkorchester 1947
  • Wiener Funkorchester 2 1947
  • Doench 1979
  • Mitgliedskarte 1947
  • Karfreitag 2
  • Tannhaeuser
  • leopoldhager
  • alonso barros
  • bernd mottl
  • hinrich horstkotte 2

    hinrich horstskotte
  • josef ernst koepplinger
  • marc piollet
  • neil shicoff
  • sunnyi melles
  • valentina semeonova
  • The morning opened with a rehearsal call with the Volksoper's opera chorus. It is always a pleasure to see this assembly of talent and humanity. What a glorious sound. KISMET is really chorus-heavy,...
  • "Ich habe die GP gesehen.... Chor phänomenal(chapeau)..."

Aktuelles

 

 

"ANATEVKA"-Operettensommer Kufstein

Vom 03.-18. August 2018 wirkte die Konzertvereinigung Wiener Volksoper in "Anatevka" auf der Festung Kufstein unter der musikalischen Leitung von Gerrit Prießnitz mit. Regie führte Diethmar Straßer.

Gerald Pichowetz als Milchmann Tevje und TV-Liebling Monika Baumgartner als Golde verzauberten das Publikum.

"....Eine der besten Aufführungen aller bisherigen Produktionen des Operettensommers Kufstein..."(Tiroler Tageszeitung)

 

Anatevka.jpeg

 

 AnatevkaKufstein1.jpeg

 

 

Weiterlesen ...

Presse

"Die Gesangsleistungen werden durch den erstklassig agierenden Chor und Zusatzchor der Volksoper Wien unter der Einstudierung von Thomas Böttcher ergänzt."
operalounge.de

Zitat

"Ein Chorkonzert der Superlative"

 

"Wie immer hervorragend der Chor der Volksoper"

Kontakt:

 Konzertvereinigung Volksopernchor,  Währingerstraße 78, 1090 Wien; e-mail at: info@kv-volksopernchor.at

Copyright © 2018 Konzertvereinigung Wiener Volksopernchor. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok