• vor vop
  • turandot slide
  • il trovatore slide
  • wiener blut DSC 4874

Oper

mehr als 150 Werke im Repertoire

Operette

flexibel, dynamisch, klangschön

Konzert

über 64 professionelle SängerInnen

Fidelio

"Gut einstudiert waren auch die Chorpartien unter der Choreinstudierung von Thomas Böttcher"   

(Manuela Miebach)

"der Chor singt präzise..."

(Kurier)

Gräfin Mariza

„„Gut der von Holger Kristen einstudierte Chor…“

Heinrich Schramm-Schiessl

Eine Nacht in Venedig

"Der Chor der Wiener Volksoper wurde vom Regisseur sehr gefordert, erwies sich aber seiner Aufgabe jederzeit gewachsen und ließ unter Holger Kristen auch musikalisch keine Wünsche offen"

 ( Ernst Kopica)

"…hervorragend klingender Volksopernchor…"

( Maria und Johann Jahnas)

„…einen Chor (Einstudierung: Holger Kristen), der mit ausnehmender Bewegungsfreude den venezianischen Karneval  erst so richtig in ein buntes Treiben verwandelte.“ 

( Kultur und Wein)

Sweeney Todd

„Auf der Habenseite sind allerdings die schwierigen Ensemble- und Chorszenen zu verbuchen, die tadellos gelangen (hervorragend der auch solistisch geforderte Chor unter Thomas Böttcher)“

Ernst Kopica

Der Wildschütz

„Unter der Leitung des exzellenten Alfred Eschwé, der dem Orchester eine blitzsaubere Leistung abfordert und die Sänger sowie den gut disponierten Chor sicher und animiert leitet, geht somit ein auch dem Gehalt der Partitur entsprechend unverfänglicher, gemütlicher Spielopernabend über die Bühne.“

Die Presse

Aktuelles

 

 

"ANATEVKA"-Operettensommer Kufstein

Vom 03.-18. August 2018 wirkte die Konzertvereinigung Wiener Volksoper in "Anatevka" auf der Festung Kufstein unter der musikalischen Leitung von Gerrit Prießnitz mit. Regie führte Diethmar Straßer.

Gerald Pichowetz als Milchmann Tevje und TV-Liebling Monika Baumgartner als Golde verzauberten das Publikum.

"....Eine der besten Aufführungen aller bisherigen Produktionen des Operettensommers Kufstein..."(Tiroler Tageszeitung)

 

Anatevka.jpeg

 

 AnatevkaKufstein1.jpeg

 

 

Weiterlesen ...

Presse

"Die Gesangsleistungen werden durch den erstklassig agierenden Chor und Zusatzchor der Volksoper Wien unter der Einstudierung von Thomas Böttcher ergänzt."
operalounge.de

Zitat

"Ein Chorkonzert der Superlative"

 

"Wie immer hervorragend der Chor der Volksoper"

Kontakt:

 Konzertvereinigung Volksopernchor,  Währingerstraße 78, 1090 Wien; e-mail at: info@kv-volksopernchor.at

Copyright © 2018 Konzertvereinigung Wiener Volksopernchor. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok