• vor vop
  • turandot slide
  • il trovatore slide
  • wiener blut DSC 4874

Oper

mehr als 150 Werke im Repertoire

Operette

flexibel, dynamisch, klangschön

Konzert

über 64 professionelle SängerInnen

Guys and Dolls (Loesser, Frank)

„Dank präziser Diktion wird hier fast jede Buchstabe verständlich-auch beim ordentlichen Ensemble und in den efektvollen Chorauftritten…“Wiener Zeitung

Il Prigioniero (Luigi Dallapiccola)

„...einen endlosen Sisyphosgang (die Statisten) und -gesang (der ausgezeichnete Volksopern-Chor plus die Sängerknaben) anstimmen.“ Salzburger Nachrichten

„Hervorragend bewältigten Chor und Zusatzchor die heikle Intonation ihrer Passagen, achtbar ihren Bach...“ Die Presse

„...Michael Tomaschek hat die Chöre hervorragend einstudiert...“ Oberösterreichische Nachrichten

Traviata (G.Verdi)

„Ausgezeichnet der Volksopernchor (Einstudierung: Michael Tomaschek)“ Wiener Zeitung

The Rake´s Progress (I.Strawinsky)

„Und dem Chor, ... , Ist das Kompliment zu machen, er sei von Michael Tomaschek präzise studiert gewesen und den ganzen Abend so geblieben“. Kurier

Liebestrank (G.Donizetti)

„Gefallen hat auch der von Thomas Böttcher einstudierte Volksopernchor.“  Wiener Zeitung

Aktuelles

 "PORGY AND BESS" - Premiere 10.Februar 2019

Wir freuen uns auf die Premiere der erfolgreichsten amerikanischen Oper "Porgy and Bess" von George Gershwin, als konzertante Aufführung in englischer Sprache unter der musikalischen Leitung von Joseph R.Olefirowicz, mit Morris Robinson und Melba Ramos als Porgy und Bess.

Grosse Chorszenen mit unsterblichen Songs wie "Summertime", "It ain´t necessarily so" und "I got plenty o´nutting" erzählen die bewegende Geschichte des Bettlers aus Catfish Row und seiner Angebeteten Bess, des brutalen Mörders Crown (Lester Lynch)und des gewissenlosen Drogenhändlers Sporting Life (Ray M. Wade Jr.).

 

 

 

"ANATEVKA"-Operettensommer Kufstein

Vom 03.-18. August 2018 wirkte die Konzertvereinigung Wiener Volksoper in "Anatevka" auf der Festung Kufstein unter der musikalischen Leitung von Gerrit Prießnitz mit. Regie führte Diethmar Straßer.

Gerald Pichowetz als Milchmann Tevje und TV-Liebling Monika Baumgartner als Golde verzauberten das Publikum.

"....Eine der besten Aufführungen aller bisherigen Produktionen des Operettensommers Kufstein..."(Tiroler Tageszeitung)

 

Anatevka.jpeg

 

 AnatevkaKufstein1.jpeg

 

 

Weiterlesen ...

Presse

"Die Gesangsleistungen werden durch den erstklassig agierenden Chor und Zusatzchor der Volksoper Wien unter der Einstudierung von Thomas Böttcher ergänzt."
operalounge.de

Zitat

"Ein Chorkonzert der Superlative"

 

"Wie immer hervorragend der Chor der Volksoper"

Kontakt:

 Konzertvereinigung Volksopernchor,  Währingerstraße 78, 1090 Wien; e-mail at: info@kv-volksopernchor.at

Copyright © 2019 Konzertvereinigung Wiener Volksopernchor. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok